Kunstturnen weiblich

 

LSBNRW Kutu w WEBLSBNRW Kutu w 2 WEB

(c) LSB NRW | Fotos: Andrea Bowinkelmann

 

Kunstturnen gehört in die Gruppe der Leistungssportarten, die intensives, aufbauendes Training erfordern. Deshalb werden die Kinder altersgerecht an die einzelnen Geräte herangeführt und nehmen ab dem 6./7. Lebensjahr an speziellen Leistungstests und Wettkämpfen teil, bei denen sie Gelegenheit haben, ihr Können zu zeigen und sich mit gleichaltrigen Kindern zu messen. Die gesunde, körperliche Entwicklung steht hier im Vordergrund.

Kraft- und Konditionstraining spielen eine wichtige Rolle.

Dies alles vereint finden sie im Landesleistungsstützpunkt in Krefeld-Fischeln

 

Der Leistungsstützpunkt für den nördlichen Niederrhein.

 

Wir sind offen für alle Sportlerinnen, aller Alterklassen, die dieser Leistungssportart nachgehen. Wir fördern gern die Sportlerinnen der Partnervereine ohne Vereinswechsel. Wir bieten dafür Modelle einer offenen Kooperation. Sprechen Sie uns an und besuchen Sie uns.

 

 

Trainingsstätte: KLZ Fichtenhain

 

 

 

Montag

Mittwoch

Freitag

 Samstag

Haupttrainingszeiten:

16.00 - 20.00
 
16.00 - 20.00
 
16.30 - 20.00
09.00 - 13.00

 

Alle Informationen erhalten Sie bei  Udo Vollborn

Rheinische Nachwuchsmeisterschaften 2021

2021 AK8 4

Am 6. November 2021 fanden in Düsseldorf die Rheinischen Nachwuchsmeisterschaften der AK7/8 statt. Wir konnten mit Xenia, Anna und Ella (Gastturnerin der SG Kaarst) eine Mannschaft stellen und alle drei Mädchen meisterten den Wettkampf, bis auf kleine Fehler, sehr gut. Anna belegte den 7. Platz mit nur 0,05 Punkten Rückstand auf Xenia, die sich über den 6. Platz freuen durfte. Unser Gastturnerin Ella belegte den 10. Platz. Außerdem erturnte sich Xenia die beste Barrenwertung in diesem Wettkampf 💪. Mit der Mannschaft belegten die drei Mädels den 3. Platz und freuten sich über die Bronzemedaille 🥉. Nun heißt es fleißig weiter trainieren, da in drei Wochen die athletischen und technischen Normen anstehen. Unser Dank geht an das KLZ Düsseldorf, die kurzerhand die Ausrichtung des Wettkampfes übernommen haben.

Weitere Bilder

DTG Pokal 2021

DTG Mannschaft

Fischelner Sportverein beim DTG-Pokal in Dortmund

Ein toller Start nach einer langen Corona Pause / Fischelner Turnerinnen buchten wieder die Erfolgstreppe.

Am 25. September fand bei schönstem Wetter der bundesoffene DTG-Pokal in Dortmund statt, und es gingen unsere Turnerinnen AK 8-10 an den Start. In der AK 8 erwischte Anna Noack einen super Tag und konnte sich über einen 2. Platz auf der Siegertreppe freuen. Xenia Dawidowicz hatte leider zwei Patzer, was sie einen Treppchenplatz kostete. Aber auch sie erreichte einen tollen 8. Platz von 26 Turnerinnen. In der AK 9 wuchsen alle drei Mädchen über sich hinaus und zeigten super Leistungen und Verbesserungen zum 1. Halbjahr. Lara Schröder belohnte sich dafür mit einem hervorragenden 3. Platz, dichtgefolgt von Ria Hackmann mit Platz 4 und Emily Haberl mit Platz 7. In der AK 10 ging Irem Aslan an den Start und sie turnte heute das 1. Mal ihre Barrenübung mit Strecksalto Abgang. Trotz einiger Patzer, aber mit einer super Balkenübung zum Abschluss, konnte sie sich über den Pokal für den 1. Platz freuen. Emma, die heute in der AK12 an den Start gehen wollte, musste leider verletzungsbedingt absagen. Ihr wünschen wir auf diesem Weg gute Besserung und freuen uns schon, wenn sie uns hoffentlich nächste Woche beim Wettkampf der 3. Bundesliga, wo sie als Gastturnerin für Bünde startet, ihre gute Trainingsleistung zeigen kann. Ein großes Dankeschön geht an die Dortmunder Turngemeinde für die Ausrichtung dieses tollen Wettkampfes. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.

Qualifikation für den Turn-Talentschul-Pokal

Am 29. Mai 2021 fanden in Bergisch Gladbach die RTB-Leistungsüberprüfungen statt, die gleichzeitig als Qualifikation für den Turn-Talentschul-Pokal galt.

WEB Irem 2021WEB Irem 2021 2

Im 1. Durchgang musste Irem Aslan in der AK 10 an die Geräte. Mit einer sehr guten Verbesserung gegenüber dem E-Tournament ein paar Wochen vorher, sicherte sie sich den 1. Platz und schaffte mit 57,225 Punkten die Einzelqualifikation zum Turn-Talentschul-Pokal.
Herzlichen Glückwunsch.

WEB TTS Mannschaft 2021 1WEB TTS Mannschaft 2021 2

Im 2. Durchgang turnten Giulia, Ria, Lara und Emily in der AK 9. Auch diese vier zeigten super Verbesserungen und konnten sich alle unter den Top 10 platzieren. Außerdem erreichten sie einen sehr guten 2. Platz mit der Mannschaft. Auch Euch herzlichen Glückwunsch.
Auch für diese vier Mädchen heißt es jetzt fleißig für den Turn-Talentschul-Pokal weiter zu trainieren, um auch noch die letzten Unsicherheiten zu beheben.

Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften

IdaLouisaEmma
Ida Plenge                                  Louisa Laudin                           Emma Tappert
 
Am 17. April 2021 fanden in Bergisch Gladbach die NRW-Meisterschaften - AK12, AK13, AK14 und AK16 - statt. Für den Fischelner SV gingen Louisa Laudin (AK13) und Ida Plenge (AK14) an den Start. Auch wenn nach der langen coronabedingten Trainingspause noch nicht alles geklappt hat, konnten sich beide Turnerinnen für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 13. bis 15. Mai 2021 in Leipzig stattfinden, qualifizieren. Unsere Bundeskaderturnerin Emma Tappert, die bereits qualifiziert war, konnte aufgrund einer langwierigen Verletzung nicht an die Geräte gehen. Wir gratulieren allen Turnerinnen zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg in Leipzig. Dir Emma wünschen wir weiterhin gute Besserung und hoffen, dass Du schon bald wieder an einem Wettkampf teilnehmen kannst.
Gratulation auch an die früheren Trainingskameradinnen Antonia Borkes (AK13) zur Qualifikation und Maya Reichwald (AK16) zum Einstieg in den Seniorinnenbereich.

Auf dem Weg zu Olympia 2028

Emma Tappert auf dem Weg zu Olympia 2028
Wer sich dieses Ziel gesetzt hat, muss hart an sich arbeiten. Der Spitzensport im Turnzentrum in Krefeld hat sich dem Wandel der Zeit angepasst. Längst hat das Turnzentrum in Krefeld-Fischeln die modernen Anforderungen an die Förderung einer Spitzensportathletin/en in seinem Zentrum umgesetzt. Fordern und fördern durch Motivation steht im Mittelpunkt der Ausbildung von Emma Tappert. Augenhöhe ist gegeben und die Leistungen dementsprechend.
Auf Ihrem Weg zum Bundeskader wird sie von Saskia Berger und Lidija Curicic mit viel Liebe und Geduld begleitet und geführt. Ein gemeinsamer Weg, der eine Basis für den Weg zu Olympia gestaltet.
Foto: Marsha Glauch
DD18BDEB 5B7B 467A 960A DC16F7433DAA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.